Sixday-Nights Zürich

Die Nachtarbeiter am Werk

Der Startschuss ist gefallen. Vier Tage beziehungsweise Nächte lang wird das Hallenstadion belebt mit Velofahrern, die auf dem Holzoval ihr Können zeigen werden. Die Sixday-Nights dauern nunmehr von Mittwoch bis Samstag. Im Vorfeld wurde auf eine überzeugende Art und Weise schon die sportliche Werbetrommel gerührt. Aufgefallen ist uns beispielsweise die informative Programmzeitschrift vom Tages-Anzeiger. Neben den Hauptgeschichten rund um die Bahnfahrer der Schweiz standen auch kürzere Texte über Bahnfahrer, die Geschichte geschrieben haben auf der Bahn, in der Zeitung. Erwähnt sei an dieser Stelle beispielsweise der legendäre Patrick Sercu, der 88 Sechstagerennen gewann. Doch nun stehen nicht die historischen Glanztaten von früher im Zentrum, sondern der Schweiss und Kampf der Bahnfahrer im Zürcher Hallenstadion. Zum Sport gesellt sich auch ein umfangreiches Rahmenprogramm (siehe Homepage). Zur Einstimmung kann man bereits das erste Sixday Nights Magazin lesen, das als PDF auf der Homepage des Veranstalters heruntergeladen werden kann. Oder noch besser: Ab ins Hallenstadion. Weitere Informationen: http://www.sixdays-zuerich.ch/ Die jungen Wilden wirbeln wieder auf dem Holzoval (Foto: 2010, go)

Info

Datum30.11.2011
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=926

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed