NUTRIXXION in Topbesetzung zum deutschen Saisonfinale nach Münster

Mit einem schlagkräftigen Aufgebot reißt das NUTRIXXION Team kommenden Montag zum Sparkassen Münsterland Giro, dem großen Radsportfinale auf deutschem Boden.

Das mit 1.1 klassifizierte Rennen ist auch zum späten Saisonzeitpunkt eines der unumstrittenen Highlights im Rennkalender des Dortmunder Rennstalls. Unter der Sportlichen Leitung von Viktor Hamann werden Sebastian Forke, Grischa Janorschke, Sebastian Körber, Dirk Müller, Steffen Radochla, Michael Schweizer und Benjamin Sydlik am Start in Emsdetten stehen. Gerade für den amtierenden Bergmeister und NUTRIXXION Kapitän Dirk Müller ist der Münsterland Giro ein gutes Pflaster. Als Vorjahreszweiter und Vierter von 2009 geht der Fuldaer mit großer Motivation in das 194,5 Kilometer lange Rennen. „Ich schaue sehr zuversichtlich auf kommenden Montag und hoffe, an meine Leistungen aus den beiden Vorjahren anknüpfen zu können“, freut sich der 38-jährige Allrounder auf das Rennen am Tag der Deutschen Einheit. „Die Konkurrenz ist sehr stark und natürlich wird man ein Auge auf uns werfen. Ich konnte meine Form aus China gut kompensieren, aber auch unsere Sprinter haben in den letzten zwei Wochen mehrfach gezeigt, dass man mit ihnen rechnen muss.“ Der Start des beliebten Eintagesrennens erfolgt um 12 Uhr in Emsdetten. Nach insgesamt 1171 zu absolvierenden Höhenmetern im Münsterland wird die Zielankunft der Profis gegen 16 Uhr auf dem Hindenburgplatz erwartet. Im Falle einer Sprintankunft hat das NUTRIXXION Team mit Grischa Janorschke, Steffen Radochla und Sebastian Forke gleich mehrere heiße Eisen im Feuer. Weitere Informationen finden Sie unter www.NUTRIXXION.com. Anzeige >>

Info

Datum29.9.2011
QuelleKettenrad.ch
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=909

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed