Lamborelle in Siegeslaune

ABUS NUTRIXXION Kapitänin Nathalie Lamborelle zeigt sich kurz vor der Straßen Weltmeisterschaft im dänischem Kopenhagen in sehr guter Form.

ABUS NUTRIXXION Kapitänin Nathalie Lamborelle zeigt sich kurz vor der Straßen Weltmeisterschaft im dänischem Kopenhagen in sehr guter Form. Die 23-jährige Luxemburgerin fuhr im belgischen Meer ihrem dritten Saisonsieg entgegen. Nach 90 Kilometern an der belgisch-holländischen Grenze konnte sich die fünffache Landesmeisterin im Finale beeindruckend in Szene setzen. Lamborelle gewann den Massensprint und verwies Monique van de Ree (AA Drink Cycling Team) und Kim de Baat (Wimi Games) auf die Plätze zwei und drei. Zuvor konnte sich keine Fahrerin des international besetzten Feldes erfolgreich von den Mitstreiterinnen lösen. ABUS NUTRIXXION Fahrerin Nathalie Lamborelle präsentierte sich im gesamten Rennverlauf enorm stark und gewann ebenfalls die Zwischenwertung. Bevor die Luxemburgerin allerdings im Ziel jubeln durfte, gelang es ihr mit Glück, einem schweren Sturz auszuweichen. „Das war wirklich eine Schrecksekunde“, blickte Lamborelle auf den Crash zurück. „Mir blieb nichts anderes übrig, als über eine gestürzte Kollegin zu fahren. Das tat mir unheimlich leid, ich habe mich nach dem Rennen direkt nach ihr erkundigt und war heilfroh, dass ihr nichts passiert ist.“ Weitere Informationen finden Sie unter www.NUTRIXXION.com. Anzeige >>

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed