Haussener/Perrin siegen an Trans Rockies CAN

Die zaboo-Erfolgsgeschichte geht weiter. Matthias Haussener und Damian Perrin aus Gurzelen und Bern vom zaboo pro29-Team siegen im 7-Etappenrennen Trans Rockies von Fernie nach Canmore, Canada, bei den Zweierteams.

Das Mixed-Team Simon Zahnd und Yvonne Bürgi aus Uetendorf und Schachen, ebenfalls zaboo, erreichen ebenfalls den Podest auf dem dritten Gesamtrang. Jeden Tag einen Podestplatz reichten den erfahrenen Etappenfahrer Haussener und Perrin aus, um letztendlich das gelbe Leadertrickot „nach Hause“ in Canmore zu fahren, das sie bereits nach der dritten Etappe erobert hatten. Die Konstanz über die ganze Woche trotz etwelchen Materialproblemen war schliesslich ausschlaggebend für den Sieg in der Endabrechnung. Zahnd/Bürgi feierten einen Etappensieg, hatten jedoch auch grössere Zeitrückstände, so dass es nicht ganz an die Spitze reichte. „Es hat mir zeitweilig alles abverlangt und am Abend war ich einfach leer“, gab die mutige Debutantin Yvonne Bürgi zu Protokoll. Sonne, Regen und sogar Schnee – das ganze Spektrum eines überaus harten Mountainbike-Etappenrennen erlebten die vier Berner in den fernen Rockiemountains in Kanada. Die Etappen waren geprägt durch die technisch anspruchsvollen Strecken über kilometerlange Singletrails, so wie es die Mountainbiker suchen und lieben.

Info

Datum15.8.2011
QuellePressemeldung
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=883

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed