Die Fahrradhersteller BMC und Bergamont bündeln ihre Kräfte

Die Schweizer ISH International Sport Holding AG, Alleinbesitzerin der BMC, beteiligt sich am führenden deutschen Fahrradhersteller Bergamont

Die Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH mit Sitz in Hamburg hat im Rahmen ihrer NachfolgePlanung (Ausscheiden des Gesellschafters Hanspeter Berkes, Vater des Mehrheitsgesellschafters und Geschäftsführers Stefan Berkes) einen neuen strategischen Partner gesucht und nach intensiver Suche in der ISH International Sport Holding AG mit Sitz in Grenchen (Schweiz) gefunden. Die ISH ist die Muttergesellschaft des innovativen, weltweit tätigen Schweizer Fahrradherstellers BMC und gehört zu 100% dem bekannten Schweizer Unternehmer Andy Rihs. Die ISH wird neue Mehrheitsgesellschafterin der Bergamont, Stefan Berkes bleibt jedoch massgeblich beteiligt und wird der Gesellschaft auch weiterhin als Geschäftsführer vorstehen. Stärkung beider Marken Für ISH-Alleinaktionär Andy Rihs ergänzen sich die beiden Gesellschaften Bergamont und BMC in idealer Weise, und zwar sowohl produktmässig wie geografisch. Bergamont kann sein internationales Geschäft weiter ausbauen und BMC insbesondere ihre Marktposition in Deutschland massgeblich verstärken. Andy Rihs ist deshalb überzeugt: „Mit diesem Zusammenschluss werden beide Marken – Bergamont und BMC – gestärkt und beide können zusätzliches Wachstum generieren.“ Beide Marken werden im Übrigen weiterhin eigenständig am Markt auftreten, mit den bisherigen, bekannten Exponenten im Verkauf und Marketing. Neue Chancen für Bergamont Stefan Berkes, weiterhin massgeblicher Gesellschafter und Geschäftsführer der Bergamont, meint: „Ich freue mich auf die Partnerschaft mit der ISH-Gruppe und bin überzeugt, dass wir die grossen Chancen im dynamischen internationalen Fahrradmarkt gemeinsam weit besser ausnützen können als im Alleingang. Zudem bietet sich damit die Gelegenheit, die betrieblichen Abläufe und die Organisation in Hamburg zu verstärken.“ Dank Synergien optimierte Marktabdeckung Andreas Georgiadis, CEO der ISH Gruppe, sieht die Vorteile dieser Partnerschaft vor allem in der besseren Marktabdeckung und den mittelfristig möglichen Synergien und ergänzt: „Durch die sich ergänzenden Produktsortimente können wir in Zukunft die Bedürfnisse des Fachhandels noch umfassender abdecken und damit das Wachstum der Gruppe beschleunigen. Gleichzeitig wird – dank der möglichen Synergien, insbesondere in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Einkauf – die Ertragskraft gestärkt“. Weiter hält Georgiadis fest: „Eine entscheidende Voraussetzung für unser Engagement bei Bergamont war zudem, dass Stefan Berkes weiterhin Geschäftsführer und massgeblicher Gesellschafter von Bergamont bleibt – und damit den weiteren Erfolg der Gesellschaft garantiert.“

Info

Datum24.10.2008
QuellePressemeldung
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=83

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed