Alexander Aeschbach Zweiter in Büttgen

Sechstageprolog

Alexander Aeschbach ist zusammen mit dem Deutschen Andreas Beikirch in der sogenannten Sechstagenacht von Büttgen auf den zweiten Gesamtrang gefahren. Vor 1000 Zuschauern setzte sich das Deutsche Duo Leif Lampater/Danilo Hondo zum Auftakt der deutschen Winterbahnsaison nach 46 km auf dem schnellen Holzoval mit 48 Punkten siegreich durch. Beikirch/Aeschbach bildeten das einzige Team ohne Rundenverlust und totalisierten 25 Punkte. Die drittplatzierten Lars Teutenberg/Mark Hester hatten bereits eine Runde Rückstand. Mit vier Verlustrunden und 31 Punkten fuhr das Westschweizer Duo Tristan Marguet/Maxime Bally auf den neunten Rang. Radsportfotograf Karl Franke sandte uns die drei bachstehenden Bilder mit dem Schweizer Alexander Aeschbach. (Alle Fotos Copyright by Karl Franke) Die Siegerehrung mit den drei besten Teams, von links Teutenberg, Hester, Lampater, Hondo, Aeschbach und Beikirch. Alexander Aeschbach schickt Andreas Beikirch ins Rennen. ALexander Aeschbach in voller Fahrt.

Info

Datum16.10.2008
QuelleKettenrad.ch / Ernst Bretscher
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=73

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed