Die Sixdays-Saison beginnt am nächsten Montag in Amsterdam

Risi/Marvulli wollen weitere Rennen gewinnen

Der 56-fache Sechstagesieger Bruno Risi und sein um 10 Jahre jüngeren Teampartner und 23-fache Sechstagesieger Franco Marvulli werden auch in der neuen Winterbahnsaison versuchen, weitere Sixdays zu gewinnen. Das Schweizerduo, das in der letzten Saison mit sieben Sechstagesiegen auch das Jahres-Gesamtklassement gewonnen hatte, wird in der neuen Saison stark gefordert. Neue starke, gemischte Teams, gebildet mit Strassen- und Bahnfahrern wollen den Eidgenossen das Siegen erschweren. Bruno Risis neue Ziele Der 40-jährige Urner Bruno Risi ist seit 18 Jahren Radprofi. Mit Welt- und Europameistertitel, sowie dem Weltrekord als erfolgreichstes Standard-Sechstageteam, den er zusammen mit seinem früheren Partner Kurt Betschart hält, sowie der Silbermedaille von den olympischen Spielen in Athen, hat Bruno Risi ein riesiges Palmares vorzuweisen. Da Bruno Risi jetzt keine Meisterschaften mit der Nationalmannschaft mehr bestreiten wird, hat er sich ein neues Ziel gesetzt. Sofern es die Gesundheit zulässt, will Risi noch 2 Sixdays Saison weiterfahren. Das Ziel von heute 56 Siegen will Risi in den zwei Jahren noch auf 65 Sechstagesiege erhöhen. In dieser Saison stehen 14 Sechstagerennen auf dem Programm Gegenüber der letzten Saison kommen neu mit Hengelo und Tilburg zwei neue Sixdays in Holland dazu. Allerdings kam vor drei Tagen die Hiobsbotschaft aus Deutschland, dass wegen den jüngsten Dopingfällen im Radsport kein Sechstagerennen in Stuttgart stattfinden wird. Die restlichen Veranstalter aber werden ihre Sechstagerennen durchführen. Die übrigen Veranstalter finden es sehr schade, dass die Bahnfahrer in den gleichen Topf wie die Strassenfahrer geworfen werden. Bruno Risi kann es noch fast nicht glauben, dass auf seiner Lieblingsrennbahn in der Martin-Schleierhalle, auf der zweimal Weltmeister geworden ist, kein Sechstagerennen mehr stattfinden soll. Jeder Sechstagesieg ist etwas besonderes Vor einheimischem Publikum in Zürich zu gewinnen ist etwas grossartiges. Auch Siege in München und Dortmund zählen bei jedem Rennfahrer im Palmares zum Grössten. Bei diesen drei und weiteren vier Rennen wollen Risi/Marvulli versuchen, die Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Jeder Sieg aber muss hart erarbeitet werden. Die Gegner sind gewarnt und werden die kleinsten Fehler der Eidgenossen zu ihren Gunsten ausnutzen. Ja, es wird eine sehr lange und harte Sixjourssaison für die Fahrer geben. Saisoneröffnung in Amsterdam mit Weltklassefahrer Am Montag, den 20. Oktober wird in Amsterdam der Startschuss zur neuen Sixjourssaison abgegeben. Die Veranstalter haben ein starkes Fahrerfeld mit weltbekannten Strassen- und Bahnfahrern zusammengestellt. Zu den Siegesanwärtern zählen die Titelverteidiger Keisse/Bartko, die Deutschen Zabel/Lampater, der Italiener Paolo Bettini zusammen mit dem Olympiasieger Juan Llaneras aus Mallorca, die Holländer Slippens/Stam und auch Risi/Marvulli. Weiter geht es nach Amsterdam mit den Sechstagerennen in Dortmund, München, Gent, Zuidlaren und Zürich. Das Sechstagerennen von Zürich findet nicht mehr über die Festtage, sondern neu vom 11. - 16. Dezember statt. In der 2. Saisonhälfte ab Januar 2009 finden noch die Sechstagerennen in Rotterdam, Bremen, Berlin, Kopenhagen, Hasselt, Hengelo und Tilburg statt. Der Terminplan der Winterbahnsaison 2008/2009 20.10. - 25.10.08 6 TR-Amsterdam NL 30.10. - 04.11.08 6 TR-Dortmund D 06.11. - 11.11.08 6 TR-München D 18.11. - 23.11.08 6 TR-Gent B 24.11. - 29.11.08 6 TR-Zuidlaren NL 11.12. - 16.12.08 6 TR-Zürich CH 26.12.2008 Gr Weihnachtspreis Dortmund D 02.01. - 07.01.09 6 TR-Rotterdam NL 08.01. - 13.01.09 6 TR-Bremen D 22.01. - 27.01.09 6 TR-Berlin D 29.01. - 03.02.09 6 TR-Kopenhagen DK 17.02. - 22.02.09 6 TR-Hasselt B 23.02. - 28.02.09 6 TR-Hengelo NL 31.03. - 05.04.09 6 TR-Tilburg NL ??? 6 Stundenrennen San Sebastian E Bericht und Termine von Geni Wipfli

Info

Datum16.10.2008
QuelleKettenrad.ch / E. Bre.
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=72

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed