Bahn-Europameisterschaften in Alkmaar/Holland und Bahn-Rückblick

Neun Schweizer starten in den 4 Disziplinen (Américaine, Omnium, Steher und Derny)

Von morgen Freitag bis Sonntag finden wie im Vorjahr erneut im holländischen Alkmaar die Europameisterschaften in den 4 Disziplinen Steher (am Freitag), Omnium (am Samstag), Derny (am Samstag) und Américaine (am Sonntag) statt. Am Start werden die beiden Duos Kilian Moser/Loic Perizzolo und Maxime Bally/Tristan Marguet (in der U23-Américaine), Franco Marvulli im Omnium, sowie Peter Jörg (hinter René Aebi), Giuseppe Atzeni (hinter André Dippel/De) und Mario Birrer (Hinter Roberto Puttini/It) sein. Zuerst war Matthias Luginbühl als Schrittmacher von Mario Birrer vorgesehen. Doch Luginbühl verzichtete, weil er mit Reto Frey fahren wollte, der aber trotz seinen überlegenen Sieges im Rennbahn-Oerlikon-Schlussrennen nicht selektioniert wurde. Die Schweizer Delegation wird von den Trainer Daniel Gisiger und Markus Nagel geleitet. Die Schweizer Steher haben sich den letzten Wochen in einigen Deutschen Rennen vorbereitet und dabei folgende Resultate erzielt: Singen (De) Steherrennen (10, 15 und 20 km): Gesamtklassement: 1. Christoph Breuer (De) 2. Giuseppe Atzeni (Sz) 3. Mario Vonhof (De) 4. Peter Jörg (Sz) Bielefeld (De) Steherrennen (30 und 40 km): Gesamtklassement: 1. Jan-Eric Schwarzer (De) 2. Peter Jörg (Sz) 3. Mario Vonhof (De) ferner: 6. Reto Frey (Sz) Von Bielefeld haben wir drei Fotos mit unseren Schweizern erhalten (alle Fotos copyright by Gerd Ramme) Das Siegerpodest von Bielefeld, von links Peter Jörg, Jan-Eric Schwarzer und Mario Vonhof Reto Frey Peter Jörg Franco Marvulli gewann in Barcelona ein an zwei Tagen ausgetragenes Omnium. Hier die Resultate (inkl. Frauen-Zweitage-Rennen): Elite: Gesamtklassement, Omnium 3-teilig (7,5 km Scratch, 50 km Madison, 40 km Punktefahren): 1. Franco Marvulli (Sz) 9 Rangpunkte (Sieger Punktefahren, 3. Madison mit Baumgartner) 2. Jérôme Cousin (Fr) 9 3. Mauricio Muller (Sp) 10 ferner: 13. Benjamin Baumgartner (Sz) 30 (24 Teilnehmer) Frauen: Gesamtklassement Omnium 4-teilig (500 m ZF, Keirin, Scratch, Ausscheidung) 1. Laurie Berthon (Fr) 8 2. Andrea Wolfer (Sz) 9 (Siegerin Scratch) 3. Helena Casas (Sp) 11 ferner: 7. Monia Turin (Sz) 29 (14 Teilnehmerinnen)

Info

Datum16.10.2008
QuelleKettenrad.ch / Ernst Bretscher
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=71

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed