10 Jahre Radmarathon

10 Jahre Entwicklung und 10 Jahre Arbeit

Ein Jubiläum steht bevor: Der Schweizer Radmarathon wird Anfang Juli sein 10-Jahr-Jubiläum feiern. „Das sind 10 Jahre Entwicklung und 10 Jahre Arbeit“, sagt Organisator Fritz Blindenbacher. Bereits vor zehn Jahren konnten sich die Radfahrerinnen und –fahrer übers Internet anmelden und bereits seit mehreren Jahren existiert ein elektronisches Zeiterfassungssystem. „Und in diesem Jahr steht für die Elite-Fahrer ein Tracking auf GPS-Basis zur Verfügung“, erklärt Organisator Fritz Blindenbacher und fügt hinzu, dass man ganz bewusst mit gezielten Innovationen den Radmarathon auch in Zukunft konstant weiterentwickeln werde. Die Arbeit wird somit den zahlreichen Helfern im Vordergrund und im Hintergrund nicht ausgehen. Dazu gehört beispielsweise die Vermessung der ausgewählten Strecke, das Einholen von Bewilligungen und das Schreiben des Roadbooks. Und noch viel mehr. Im Rückblick denkt Fritz Blindenbacher auch an traurige und schöne Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Radmarathon. Ein Tiefpunkt war im 2007 ein tödlicher Unfall eines Radmarathon-Teilnehmers, der von einem angetrunkenen Automobilisten angefahren wurde. Als schöne Erlebnisse bezeichnet der Organisator die wertschätzenden Worte der Radfahrer und Radfahrerinnen. „Nach der Veranstaltung hören wir oft .“ Ein paar Kerninfos zum Jubiläumsradmarathon, der hauptsächlich auf zwei zirka 100 Kilometer langen Schlaufen gefahren wird. Folgende Distanzen stehen zur Auswahl: 55 km (halbe Route Süd), 100 km (entweder Route Ost oder Route Süd), 200 km (Route Ost und Route Süd), 400 km (Routen West, Ost und Süd), 720 km (vier Mal Route Süd und drei Mal Route Ost). Wichtig: Die Strecke über 720 Kilometer ist sowohl für die RAAM-Qualifikanten als auch für Randonneure offen. Für den zehnten Radmarathon hat das OK beschlossen, den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein ganz spezielles Souvenir abzugeben: das neue Schweizer Soldatenmesser mit eingeätztem Radmarathon-Schriftzug auf der Klinge. Schweizer Radmarathon: 2./3. Juli 2010. Weitere Infos: www.radmarathon.ch > Länderfahne anklicken

Info

Datum29.3.2010
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=509

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed