Sechs Überraschungen - Sixdays

Die Spannung steigt wieder an

„(...) und am Sonntag werden Bruno Risi und Franco Marvulli als Sieger gefeiert.“ Ein Artikel in der NZZ vom Dienstag, 15. Dezember mit dem Titel „Mehr Show, weniger Spannung“ sagte die Zukunft voraus und traf ins Schwarze. Und doch können sechs Überraschungen aufgezählt werden, die das 53. Zürcher Sixdays auszeichneten. Erstens: Die Zukunft scheint gesichert. Im nächsten Jahr wird das Zürcher Sixdays bereits am 30. November starten. Es gibt zurzeit keine Unsicherheiten mehr über die Fortsetzung der Serie. Zweitens: Das Interesse der Sponsoren bleibt hoch. Sie haben erkannt, dass das Organisationstrio Ueli Gerber, Urs Freuler und Max Hürzeler nun über mehrere Jahre hinweg konstant die Sixdays weiterentwickelt haben und auch risikofreudig waren. In Deutschland befinden sich die Sixdays-Veranstaltungen in einer Baisse. Drittens: In bezug auf die Anzahl Zuschauer wurden die Erwartungen übertroffen (siehe TA vom Montag, 21. Dezember). Die Veranstaltung konnte 22 219 zahlende Zuschauer zählen. Viertens: Die Stimmung im Hallenstadion war nicht nur in der Schlussjagd am Sonntag gut, sondern auch in den Renntagen zuvor. Fünftens: Schweizer Nachwuchskräfte zeigten ihr Können. Tristan Marguet, Loïc Perizzolo, Maxime Bally, Silvan Dillier und Claudio Imhof sind Namen, die in Zukunft vermehrt die Zeitungsspalten füllen werden. Sechstens: Franco Marvulli präsentierte eine konstant starke Leistung. Aufgrund dieser Tatsachen können die Liebhaber und Liebhaberinnen der Zürcher Sixdays zuversichtlich in die Zukunft blicken und sich bereits jetzt auf die nächste spannende Sixdays-Veranstaltung im Zürcher Hallenstadion freuen. Fest steht, dass das 54. Sixdays-Siegerpaar im Wädlitempel nicht voraussehbar sein wird. Die Spannung auf dem Holzoval steigt wieder an. Unschlagbar, unbezwingbar, unglaublich. Bruno Risi und Franco Marvulli zeigten ihr fahrerisches Können auf dem Holzoval. Bruno Risi erreichte den 60. Sixdays-Sieg. 11 Mal gewann er in Zürich. Franco Marvulli zeigte eine konstant gute Leistung. Die 54. Zürcher Sixdays werden am 30. November 2010 beginnen. Dynamik pur steht bevor. (Fotos Graziano Orsi und Thomas Wolfensberger)

Info

Datum22.12.2009
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=417

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed