Michi Schär lanciert Fixie-Velos

Übers Internet kann man bei Michi Schär Fixie-Velos nach eigenem Gusto zusammenstellen und bestellen.

Seit einem Ferienaufenthalt in Amerika ist Radprofi Michi Schär von den Fixie-Velos infiziert. Sie sind, obwohl nur das allernötigste montiert ist, schwerer als ein aktuelles teures Rennrad. Für den Radprofi ist eigentlich ultraleichtes Material und 20 Übersetzungen Standart. Trotzdem war schnell klar, dass er solche Velos in die Schweiz einführen will. „Fixies sind unheimlich geil“, so Schär. Auf einem ähnlichen Velo sei er jeweils an die Kantonsschule nach Sursee geradelt. Seit Mitte August können Interessierte übers Internet (www.bike-id.ch) ihr eigenes Fixie-Velo zusammenstellen. Der Stahlrahmen ist in drei verschiedene Grössen erhältlich und die Emaillierung des Rahmens kann aus 18 Farben ausgewählt werden. Auch 11 verschieden farbige Felgen stehen zu Auswahl, eine gar mit Holzdesign. Der Clou des Angebots ist die Kette. Neben der normalen schwarzen Kette bietet er auch solche in weiss, rot, blau und gelb an. „Die Farbe soll 1000 Kilometer nicht abbröckeln“, so Schär stolz. Auch farbige Kurbeln gibt es. Zur Auswahl steht ein Starrlauf oder ein Eingangleerlauf. Auch den Lenker und dessen Griffe sowie den Sattel kann ausgewählt werden. Ist alles auf dem Formular markiert, erscheint automatisch der Gesamtbetrag. „Das Basis-Modell kommt auf 950 Franken zu stehen“, so Schär. Je nach Spezialwünschen erhöhen sich die Kosten bis auf rund 1300 Franken. Witzig auch, jeder Käufer kann seinem Fixie einen Namen geben, der auf dem Schrägrohr dann aufgeklebt wird. Die Stahlrahmen importiert Schär aus Italien, das hintere Ausfallende ist das gleiche wie bei Bahnrahmen. So kann die Kette richtig gespannt werden. Die Felgen werden in Australien hergestellt. Das „Schär Bike ID“ wird mit einer Vorder- und Hinterrad- Felgenbremse geliefert. „Ich weiss, dass Fixie-Liebhaber am liebsten ohne Bremsen fahren, aber das ist laut Strassenverkehrsgesetzt nicht erlaubt“, weiss Schär. Wenn Velos nach dem Kauf abgeändert werden, sei das dann nicht mehr sein Problem. Im Moment liegt die Lieferfrist der Fixies bei 2-4 Wochen. Wenn Michael Schär im Ausland an Rennen engagiert ist, übernimmt sein Vater Roland Schär von Radsport Schär in Geuensee die Montage des Rades.

Info

Datum13.10.2009
QuelleKettenrad.ch
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=361

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed