8. Radsporttag Bern-West in Oberbottigen

Der Jurassier Laurent Beuret im Handicaprennen und die Engländerin Emma Pooley bei den Frauen, siegten beim 8. Radsporttag Bern-West.

Faszination Radrennsport beim Radsporttag Bern-West in Oberbottigen. Dort wurden auf einem in die idyllische Landschaft des Westens von Bern gebetteten 17 Kilometer langen Rundkurs fünf Rennen ausgetragen. Höhepunkte des vom Radrennclub Bern ausgetragenen 8. Radsporttag Bern-West waren des Elite-Frauenrennen und das Handicap-Rennen der Elite, Amateure, Masters und Junioren. Weil die Wichtracher Nachwuchsfahrerin Jessica Schneeberger an der Spitze des 68 km langen Frauenrennens mitmischte, war bereits das Eröffnungsrennen des Radsportages aus Berner Sicht von besonderm Interesse. Die 20-jährige KV-Lehre-Absolventin machte nach einem begeisternden Rennen im Sprint mit Schweizer Meisterin Jennifer Hohl und der Italienerin Valentina Bastianelli Platz drei aus. Den Sprung aufs Podest musste die talentierte Aaretalerin zwar der Schweizer Meisterin überlassen. Weil sie die Italienerin aber auf Sicher hatte, schaute der grossartige vierte Rang heraus. Dass das Berner Nachwuchstalent gut sprinten kann, zeigte sich beim Kriterium Sieg in Schaffhausen. „Es war drückend heiss heute und der Aufstieg von Buch nach Oberbottigen war echt happig.“ seufzte die für das Uetendorfer Frauenteam Bike-Import fahrende Aaretalerin. Am Tag darauf, beim von ihrem Verein, dem RSC Aaretal-Münsingen, im Gürbental organisierten Frauen Cup-Rennen schaute ein guter fünfter Rang heraus. Macht die sympathische Bernerin so weiter, könnte der Traum, an der WM in Mendrisio das Strassenrennen zu fahren, gar in Erfüllung gehen. Eine Galademonstration ihrer ausgeprägten Rollerqualitäten zeigte vor den Toren der Bundeshauptstadt, die Olympia Silbermedaillen-Gewinnerin von Peking im Einzelzeitfahren, Emma Pooley. Der 26-jährigen Engländerin gelang es sich bei der ersten Passage der Buch-Stutzes abzusetzen. Die tempofeste zweifache Weltcup-Rennen-Siegerin zog im Cancellara-Stil voll durch und landete einen ungefährdeten Solosieg. Die Schönheit dieser Strecke haben es der im zürcherischen Altstetten wohnenden Weltklassefahrerin besonders angetan. Ebenfalls solo ist die zweitklassierte Italienerin Valentina Carretta in Oberbottigen angekommen. Das mit Spannung erwartete Handicap-Rennen der Elite, Amateure, Masters und Junioren über 119 Kilometer, hielt von der Spannung her, was es versprach. Dieses Rennen hat am Anfang seiner erfolgreichen Profikarriere auch schon der Stadtberner David Loosli gewonnen. Das in den Diensten der italienischen Sportgruppe Lampre stehende „Eigengewächs“ des RRC Berns, hat bereits dreimal die Tour-de-France fertig gefahren. Unter den Junioren, welche sich „den Häschern“ aus dem Elite-Lager bis in die Schlussphase des Rennens entziehen konnte, gehörte auch der Mundiger Gabriel Chavanne. Chavanne beendete das schwere Rennen mit lediglich 1 Minute 35 Rückstand im ausgezeichneten 14. Rang. Im Sprint um den Sieg setzte sich letztlich der Jurassier Laurent Beuret gegen die beiden Atlas-Romer’s-Elitefahrer Frank Scherzinger und Primin Lang durch. Beuret, der für die italienische Profisportgruppe Carmiooro fährt, hat als Erster das Handicap auf die Junioren gut gemacht. Vor Jahresfrist ist Beuret in Oberbottigen Dritter geworden. „Ich habe mich beim Sprint verschalten. Weil mein Teamkollege Pirmin Lang durch den Vorstoss zur Spitze am Anschlag war, gelang es uns nicht Beuret im Sprint „auszutrixen.“ bedauerte der zweitklassierte Schwarzwälder Scherzinger. Sein Landsmann Florian Scheit, der ausgezeichneter Vierter wurde, ist als einziger Junior bis am Schluss in Tuchfühlung mit der Spitze geblieben. Im Rahmenprogramm haben noch Rennen für die Frauen FB, die Anfänger / U17 und Hobbyfahrer stattgefunden.

Info

Datum20.8.2009
Quelle PETER RUSSENBERGER
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=307

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed