Ein Radsportfest

Wenn der Radsport zu einem Fest wird - 10. Säntis Classic

Herrliches Sommerwetter. Ein grosses Jubiläumsfest. Reichhaltiges Starterpaket. Ausgeschilderte Strecke. Verkehrsabsicherung. Verpflegungsposten. Keine Unfälle auf der Radtour. Ein gelungener Radsport-Event. Mit diesen Stichwörtern lässt sich die 10. Säntis Classic mit Start- und Zielort in Weinfelden beschreiben (13./14. Juni). „Unser Radsport-Event ist gesund gewachsen“ sagte Organisator Daniel Markwalder in einem Interview mit dem Kettenrad.ch (siehe 26. Mai) im Vorfeld des Jubiläumsfestes. Und er wird weiter wachsen – dosiert. Die diesjährigen Teilnehmerzahlen: 780 Radfahrerinnen und Radfahrer nahmen an der Säntis Classic teil (Öpfeltour, Classic, Radlathon), wobei ein Drittel Nachmeldungen waren. Ein weiteres positives Zeichen war für Daniel Markwalder, dass er im Verlaufe der zwei Tage sehr wenige Telefone bekam. Alles war im Vorfeld geregelt. Unliebsame Überraschungen oder Zwischenfälle blieben aus. Mit wenigen Sätzen gelang es Fausto Stiz, Generalimporteur von Colnago und Santini, der im Village präsent war, die Säntis Classic zu charakterisieren. „La filosofia è la festa. Una bella manifestazione.“ Der Festgedanke hinter dem Radsportanlass in Weinfelden überwiegt und steht deutlich vor dem Wettkampf. Das Fahren in geführten Gruppen ohne Zeitmessung ist ein deutlicher Hinweis für diese Philosophie, wobei dank den diversen Stärkekategorien (Open, Blüemli, Nachwuchs, Hobby, Sport und Speed) auch ambitioniertere Radfahrer und Radfahrerinnen die Kurbeln zum Glühen bringen können. Und wie sieht die Zukunft des Anlasses aus, der in der Schweiz zur Swiss Cycling Top Tours gehört? „Es wird sicherlich eine 11. Säntis Classic geben“, sagte Daniel Markwalder, der auf die Mithilfe von rund 80 Personen zählen kann, um das Rad-Erlebnisfest für die ganze Familie durchführen zu können. Weitere Infos: www.saentis-classic.ch Irina Mamula von der Hobby-Radsportgruppe Zurigo Centrale erreichte die Schwägalp trotz glühender Hitze mit einem Lächeln im Gesicht. (Fotos: go) Mit Alphornklängen werden die Radfahrer und –fahrerinnen auf der Schwägalp begrüsst. Organisator Daniel Markwalder war erfreut, dass beim Jubiläums-Radfest alles rund lief. Fausto Stiz präsentierte im Village Velos der Extraklasse. Für ihn zeichnet sich die Säntis Classic durch ihren Festcharakter aus. „E una festa. E una bella manifestazione con la bici.“

Info

Datum16.6.2009
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=262

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed