Mountainbike: Ralph Näf gewinnt Rennen in Österreich

Eine Woche vor dem Weltcup-Rennen in der spanischen Hauptstadt Madrid gewinnt der Thurgauer Ralph Näf das internationale Mountainbike Rennen "Ötztaler Forest Cross" in Österreich und unterstreicht damit seine gute Form.

Für Näf begann das erfolgreiche Wochenende bereits am Samstag Abend mit einem Short Race in der Stadt. Näf gewann überlegen und setzte somit seine eindrückliche Serie von Short Race Siegen fort. Seit September 2007, als Näf beim Short Race in Muttenz Vierter wurde, ging der Ostschweizer bei jeder Short Race Teilnahme als Sieger aufs Podest. Beim Hauptrennen vom Sonntag wurde Näf seiner Favoritenrolle vollumfänglich gerecht. Bereits im ersten Aufstieg setzte sich Näf vom Rest des Feldes ab. Alleine und mit zunehmend grösserem Vorsprung kontrollierte er das Rennen und seine Gegner. Am Ende resultierte ein nie gefährdeter Start-Ziel Sieg. Nach dem Triumph im deutschen Münsingen ist dies nun schon der zweite Sieg an einem internationalen Rennen in dieser Saison. Rangliste Elite Männer 1. Ralph Näf, Andwil/TG 2. Alban Lakata, Österreich 3. Christof Bischof, Diepoldsau/SG 4. Jochen Käss, Deutschland Nächsten Sonntag geht es mit dem Mountainbike Weltcup in Madrid weiter. Madrid ist eines der Lieblings-Rennen von Näf und dementsprechend gross ist seine Vorfreude.

Info

Datum17.5.2009
QuelleKettenrad.ch
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=234

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed