Ex-Weltmeister Edgar Buchwalder verstorben

2. August 1916 – 9. April 2009

Kurz vor Ostern ist Ehrenmitglied Edgar Buchwalder im 93. Altersjahr von uns gegangen. Freund Edgar hatte ein erfülltes Leben und konnte bis ins hohe Alter noch schöne und weite Touren mit seinem geliebten Rennrad unternehmen. Die wenigsten der Mitglieder haben den Verstorbenen persönlich gekannt. Sogar der Schreibende, seit 44 Jahren im Velo Club Born, mag sich nur noch vage an das letzte Zusammentreffen erinnern. Es war an der Weltmeisterfeier von Dieter Runkel, also Standesgemäss. Edgar war selbst einmal Weltmeister und wurde auf Grund dieser sportlichen Höchstleistung zum mit 20 Jahren jüngsten Ehrenmitglied ernannt. Doch dies im Anhang im Auszug aus der Clubchronik 100 Jahre VC Born von 2006. Weltmeister Edgar Buchwalder 1936 inmitten seiner Vereinskameraden des VC Born Boningen (Foto Copyright by Paul Fischer) Wir danken Edgar Buchwalder übers Grab hinaus für seine Treue zum Verein, ebenso für die grossen sportlichen Verdienste. Alle die ihn gekannt haben, werden ihn in guter Erinnerung behalten. VC Born Boningen, Ehrenpräsident, Kainersdorfer Stephan *************************************** Auszug aus der Jubiläums-Festschrift 100 Jahre VC Born – 2006 Die goldenen Jahre des Radsports Die wenigen Jahre vor dem zweiten Weltkrieg zählten zur Blütezeit im Boninger Radsport. Die Fahrer des kleinen Dorfes an der Aare schwangen auf schweizerischer und sogar internationaler Ebene obenauf. Werner Buchwalder holte sich 1935 den Schweizer-Meistertitel auf der Strasse bei den Amateuren. Ein erster Höhepunkt war gesetzt. Doch nur ein Jahr später, an der Amateur-Weltmeisterschaft in Bern, 1936, gewann Edgar Buchwalder den Titel souverän. Als guter Profi startete er 1937 im In- und Ausland, wobei einige Siege in Kriterien und Strassenrennen heraus schauten. 1940 in Oftringen und 1942 in Luzern holte sich Edgar noch bei den Profis den Schweizermeistertitel auf der Strasse. Autogrammkarte von Edgar Buchwalder auf Allegro-Rad (Foto copyright by Paul Fischer) Diese beiden Berichte ebenso wie die beiden Fotos mit Edgar Buchwalder, im WM-Trikot inmitten seiner Vereinskameraden, sowie die Autogrammkarte, wurden uns in verdankenderweise von unserem Aargauer Radsportfreund Paul Fischer übermittelt. ***************************************************** Die Erfolge von Edgar Buchwalder (aus www.radsportseiten.net) 1936: 2e in Olympische Spiele, Piste, Mannschaftswertung, Amateure, Berlijn 1936: 1e in Weltmeisterschaft, Strasse, Amateure, Bern 1936: 11e in Olympische Spiele, Strasse, Amateure, Berlin 1937: 2e in Meisterschaft von Zürich (SUI) 1938: 3e in 8. Etappe Tour de Suisse, Berne (SUI) 1939: 3e in Berner Rundfahrt (SUI) 1939: 3e in 1. Etappe Tour de Suisse, Grenchen (SUI) 1939: 1e in 2. Etappe Tour de Suisse, Murten (SUI) 1939: 2e in 5. Etappe Tour de Suisse, Lucerne (SUI) 1940: 1e in Nationalmeisterschaft, Straße, Elite, Schweiz (SUI) 1941: 2e in 2. Etappe Tour de Suisse, Berne (SUI) 1941: 2e in Tour des 3 Lacs (SUI) 1942: 1e in Nationalmeisterschaft, Straße, Elite, Schweiz (SUI) 1942: 1e in 5. Etappe Tour de Suisse, Zürich (SUI) 1942: 2e in Tour du Lac Léman (SUI) 1942: 1e in Berner Rundfahrt (SUI)

Info

Datum18.4.2009
QuelleKettenrad.ch/xx
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=202

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed