Der Schweizer Radmarathon startet durch

Langstreckenevent für Spitzen- und Breitensportler - der Schweizer Radmarathon

Drei Monate vor dem Start des Schweizer Radmarathon, welcher in diesem Jahr vom Langstrecken-Weltverband UMCA mit der Durchführung der Ultracycling-Europameisterschaft betraut wurde, steht fest: Auch in diesem Jahr wird es neue Teilnehmerrekorde, und wohl auch neue Streckenrekorde geben. In seinem neunten Jahr darf der Schweizer Radmarathon als etablierter Traditionsanlass für Ausdauersportler bezeichnet werden. Die Veranstalter erwarten für den 2tägigen Anlass, auf dem Strecken von 55 - 720 Km befahren werden könnnen, an die 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 10 Ländern. Das Highlight der Veranstaltung ist die RAAM-Qualifikation, bei der Freitag / Samstag endlose 720 Km nonstopp zurückgelegt werden - eine Herausforderung für Topathleten. Auf dieser Strecke wird in diesem Jahr zusammen mit der Qualifikation für das Race across America nicht nur die Ultracycling-Europameisterschaft, sondern auch ein Lauf zum Ultracycling World Cup ausgetragen. Damit zählt der Radmarathon zur Weltmeisterschaft der Ultracycling Marathon Association UMCA. Ausser jenen Top-Cracks der Szene, welche sich in den Wochen vorher am RAAM engagieren werden, sind die europäischen Spitzenfahrer fast vollzählig vertreten. Auf der Strecke über 600 Km beteiligen sich Randonneure - Ausdauerspezialisten welche Strecken bis zu 1600 Km in 4 Tagen zurücklegen können - aber auch Elitefahrer. Der Rekord der Elite auf dieser Route liegt bei 19 Stunden. Es muss aber nicht nur nonstop, sondern es kann mit einer Uebernachtung in der Streckenmitte gefahren werden, die Zeitlimite von 40 Stunden erlaubt auch diese gemütlichere Variante. Ueber 300 Km beträgt die Zeitlimite 17 Stunden, hier wird am Samstag in der Morgendämmerung gestartet, der Kontrollschluss ist auf 22:00 festgelegt. Die Langstrecken sind durch ihre Länge und die topografischen Schwierigkeiten einmalig und führen die Teilnehmer durch eine schöne Landschaft an die Grenzen ihrer Leistungs- und Leidensfähigkeit. Das Programm wird mit der Radrundfahrt über 110 Km und einer Familientour mit 55 Km abgerundet. Die Tour über 110 Km über die grünen Hügel des Emmentals, eingerahmt von den schneebedeckten Viertausendern der Berner Alpen im Süden und den blau schimmernden Höhen des Jura im Norden richtet sich an sportliche Familien und Genussfahrer, die Familientour kann von allen, auch ohne grosses Training absolviert werden. Nach der Formel "Cycling for all" kann jedermann/frau auf allen Strecken am Radmarathon teilnehmen - Startplätze sind allerdings aus verkehrstechnischen und Sicherheitsgründen nicht unbeschränkt verfügbar. Weitere Informationen: http://www.radmarathon.ch.

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed