Weltumradler Markus Greter

Auf einem Salzsee radeln

„Das Dach der Anden – mit dem Fahrrad durch Bolivien, Nordperu, Ecuador und Kolumbien.“ Zu diesem Thema organisierte Weltumradler Markus Greter vier Reiseerlebnisabende in der Deutschschweiz. Am Freitag, 13. März, war er in Zürich im Volkshaus zu Gast und zeigte seine Multimediashow (Technik, Ton: Alex Gadient). Eintritt frei. Eindrückliche Fotos, informativer Live-Kommentar, humorvolle Anekdoten, musikalische Untermalung und Kurz-Videos führten zu einem unterhaltsamen Abend. Die Reise mit seinem Stahlvelo (Swiss Made, Aarios) umfasste 6042 Kilometer und dauerte rund 4 Monate. Zu Beginn wurde er von Stefanie Rief begleitet. Anzahl Platten und Pannen: Null. Zwei Highlights: Auf dem grössten Salzsee der Welt, Salar de Uyuni in Bolivien (Fläche: 12 000 Quadratkilometer), radeln und übernachten und die gefährlichste Strasse der Welt (La Paz – Coroico) hinunterfahren, die "Camino de la muerte" - Weg des Todes - heisst. Rund hundert Menschen sterben hier jedes Jahr bei Unfällen. Trotz tiefer Abgründe und enger Kurven gibt es weder Leitplanken noch Asphalt. Manche suchen diesen Nervenkitzel sogar freiwillig.. Es waren aber nicht nur die Erlebnisse auf dem Rad, die den Reiseabend auszeichneten. Informationen über die Städte, Dörfer und Länder wurden gepaart mit unterhaltsamen Anekdoten (zum Beispiel: eine Nacht unter Lamas). Dank den zahlreichen Kontakten und Begegnungen von Markus Greter mit den Einheimischen gewann die Multimediashow zusätzlich an Faszination. Markus Greter konnte gar auf seiner Reise in Südamerika mit Einheimischen an einem Hahnenkampf teilnehmen. Ein kurzer Video wurde zu diesem Thema nach der Pause (Gratis-Verpflegung, südamerikanische Spezialität: Fruchtsaft Borojo und „Nussguetzli“) gezeigt. Die Multimediashow dauerte insgesamt zwei Stunden. Markus Greter, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Welt mit dem Fahrrad in Etappen und nicht am Stück zu umradeln, legte mittlerweile 60 335 Kilometer zurück. Das Ziel: 130 000 Kilometer. Weitere Reiseerlebnisabende werden somit folgen – die Vorfreude ist gross. Links: Markus Greter http://www.bikeforever.ch/ Weltumradler Markus Greter zeigte eine Multimediashow zum Thema "Das Dach der Anden". (Foto: go)

Info

Datum15.3.2009
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=173

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed