2. Bike Lovers Contest

Etwas Überdurchschnittliches

Neben der grössten Second-Hand-Veloteilebörse fand am Sonntag, 8. März, in der Roten Fabrik auch der 2. Bike Lovers Contest statt. Insgesamt 21 Singlespeed-Velos wurden ausgestellt und prämiert. „Der Liebe zum Detail wird eine grosse Beachtung geschenkt“, sagte Raffaele Lorenzo Baio, OK-Mitglied des Organisators Velozüri. Obwohl Stahlrahmen überwogen, erblickten die Besucherinnen und Besucher auch Singlespeed-Velos mit Alu- oder Carbonrahmen. Und bei der Zusammenstellung gab es diverse technische Speziallösungen zum Bewundern. Beispielsweise konnte man bei einem Mountainbike einen Zahnriemenantrieb bestaunen oder Bremsdrehgriffe. „Es existiert bei den Teilnehmern des Bike Lovers Contest ein starker Wille, ungewöhnliche Detaillösungen zu finden“, stellte Jurormitglied Christoph Vetter fest und fügte hinzu: „Die Singlespeed-Velofahrer wollen etwas über das Durchschnittliche hinaus gestalten“, sagte Christoph Vetter. Velokurier und Singlespeed-Velofahrer Diego Schmucker nahm ebenfalls am Contest teil und stellte ein Singlespeed-Velo der besonderen Art aus: ohne Bremsen. „Mein Carbonvelo ist pur“, erklärte Diego Schmucker, der mittels der Skidden-Technik die Geschwindigkeit beim Radfahren reguliert. Am Contest nahm beispielsweise auch Miro Kondres teil. „Es gibt wenige Treffpunkte dieser Art. Man kann ganz gezielt ein bestimmtes Publikum treffen“, sagte der Velofachhändler aus Zürich, der beim Contest den dritten Rang mit seinem Stahlvelo Max eroberte. In Zürich gehört der Teilchenbeschleuniger-Anlass zur Tradition. Das Konzept überzeugte auch Sven Mumentahler, der ebenfalls eine Veloteilbörse in Basel auf die Beine gestellt hat. „Tour des Trucs“ wird der Anlass genannt und findet am Sonntag, 19. April im Sudhaus statt. Neben dem Flohmarkt für gebrauchte Veloteile wird in Basel auch eine Spoke-Cards-Ausstellung stattfinden. Für Nichtinsider: Es handelt sich dabei um Karten in der Grösse von Spielkarten, die zwischen die Speichen geklemmt werden und von Kuriermeisterschaften stammen. Zum Schluss seien an dieser Stelle noch die glorreichen Sieger des 2. Bike Lovers Contest erwähnt: 1. De Tran, Stolz Singlespeed, Stahlrahmen (Kat. Road), 2. Dominik Strahlhofer, Bianchi Pista, Stahlrahmen (Kat. Road), 3. Miro Kondres, Max, Stahlrahmen (Kat. Road). 1. Rang Kat. Offroad und Gesamtvierter: Simon Ruchti, Big T, Stahlrahmen. „Klassische Stahlrahmen haben sich bei den Juroren klar durchgesetzt!“, bilanzierte Raffaele Lorenzo Baio. Velozüri http://www.velozueri.ch/ Tour des Trucs 19. April, Sudhaus, Basel, 12 bis 17 Uhr. Juror und Velohändler Christoph Vetter freute sich über die speziellen Detaillösungen der Teilnehmer. Diego Schmucker liebt das Pure. Er fährt ein Singlespeedvelo aus Carbon, das keine Bremsen hat.

Info

Datum10.3.2009
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=170

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed