Allez, allez! We make it

Zwei passionierte Radfahrer, Grafiker Marc Locatelli und Journalist Martin Born, wollen einen Comicband mit 28 Geschichten aus dem Nähtruckli über die Tour de Suisse herausgeben. Der Startschuss zu diesem Projekt ist erfolgt und über ein Crowdfund...

Projektinitiator Martin Born (r.) interviewt Radprofis und Frida Buenzli zeichnet.

Es begann mit dem Comicband „La vie secrète du Tour“. Der Zürcher Grafiker Marc Locatelli bekam das Werk vom Karikaturisten Felix Schaad. Nach der Durchsicht war für Locatelli klar: „Ja, genau. Das ist es. Das machen wir auch für die Tour de Suisse.“ Ideen sind himmlisch, das Realisieren die Hölle. Doch passionierte Radfahrer lieben schweisstreibende Bergfahrten und fürchten weder Gegenwind noch Fahrten durch die Hölle. Am Freitag, 1. April ist das Comicprojekt anlässlich des Urban Bike Festivals in Zürich dem Publikum präsentiert worden. „Unterstütze uns mit deinem Beitrag auf der Crowdfunding-Plattform wemakeit.ch“, stand auf rotem Hintergrund mit weisser Schrift an den Wänden beim Comic-Stand.

Ex-Profis erzählen Geschichten

Unter der Moderation von Marc Locatelli und dem Sportjournalisten Martin Born standen ehemalige Radprofis Red und Antwort. Rolf Huser, Walter Bucher, Urs Zimmermann, Fabian Jeker, Daniel Wyder, Rolf Järmann und Albert Zweifel erzählten Geschichten aus dem Nähtruckli der Tour de Suisse. Die Comiczeichnerin Frida Bünzli fasste die Worte unmittelbar in Zeichnungen zusammen und präsentierte das künstlerische Resultat in Echtzeit auf einem Wandplakat.

Das Projekt ist lanciert

Der Projektbeschrieb liegt schriftlich vor, ein paar Tour-de-Suisse-Geschichten sind bereits gezeichnet, die Buch-Maquette sieht wunderbar aus und über die Crowdfunding-Plattform wemakeit kann das Geld gespendet werden. Die genaue Internetadresse lautet: https://wemakeit.com/projects/comics-tour-de-suisse.

Ein paar Details über die „Bande dessinée“ können publiziert werden. Die Fakten: Rund 28 Geschichten sollen illustriert werden. Die Zeichnerinnen- und Zeichner-Equipe steht bereits. Durch Sponsoring gedenken die Projektverantwortlichen rund 70 000 Franken einzunehmen. Auf der wemakeit-Seite erhält man einen Überblick über den Projektstatus und ein kleiner Film zeigt ebenfalls den Charme dieses Projekts auf. „Vive le vélo!“, würde Marc Locatelli am Schluss eines Berichts schreiben. In diesem Zusammenhang kann gesagt werden: „Vive la bande dessinée Tour de Suisse.“

 

 

 

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed