Urs Huber und Milena Landtwing Favoriten der o-tour

Letztes Jahr ist Urs Huber in Führung liegend kurz vor dem Ziel in Alpnach falsch abgebogen und hat den Sieg an seinen französischen Teamkollegen Thomas Dietsch verloren. ...

Das dürfte ihm kein zweites Mal passieren – zumal der Franzose inzwischen zurückgetreten ist. Bei den Frauen ist Seriensiegerin Milena Landtwing die Topfavoritin.

Falls Huber tatsächlich durchkommt und sich wie 2009 den Sieg holt : Wer hat die Fähigkeit, den Aargauer auf dem Podium zu flankieren ? Die besten Chancen darf sich Jérémy Huguenin ausrechnen. Der Romand befindet sich in Topform und konnte bereits im Vorjahr den dritten Platz erreichen. Darüber hinaus wird eine Prognose schwierig. Immer gut für einen Podestplatz sind die Wheeler-BiXS-Team-Fahrer Lucien Besancon, Hansueli Stauffer, Philipp Gerger und Konny Looser. Spannend dürfte zudem das Abschneiden von Sebastien Reichenbach werden. Der 26-Jährige aus dem IAM-Strassenteam wurde heuer Silbermedaillengewinner an der Strassenschweizermeisterschaft. Am Grand Raid verlor er als fünfter allerdings bereits fast 21 Minuten auf Sieger Lukas Buchli, dem grossen Abwesenden der o-tour. Der Leader der Swiss Bike Marathon Series schont sich für das zweite Swiss Epic, das er kommende Woche zusammen mit Mathias Flückiger als Titelverteidiger bestreitet.

Bei den Frauen ist Serien-Leaderin Milena Landtwing die grosse Favoritin. Team-Kollegin Nadia Walker, die Romande Florence Darbellay und Cornelia Hug werden die verbleibenden beiden Podstplätze voraussichtlich unter sich ausmachen.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed