MELANIE HESSLING SCHNELLSTE FRAU IN WESTFALEN

Maximale Ausbeute für das Team Abus-Nutrixxion bei der Westfalenmeisterschaft in Dortmund. Neben dem stark herausgefahrenen Sieg von Benni Sydlik (wir berichteten) holte sich auch Melanie Heßling den Titel bei den Frauen.

Maximale Ausbeute für das Team Abus-Nutrixxion bei der Westfalenmeisterschaft in Dortmund. Neben dem stark herausgefahrenen Sieg von Benni Sydlik (wir berichteten) holte sich auch Melanie Heßling den Titel bei den Frauen. „Das war ein guter Auftritt von uns. Nach meinem Sieg schaute ich natürlich auch noch das Rennen der Männer an, das Benni überlegen gewann", so die 32-jährige Seriensiegerin aus dem Team Abus-Nutrixxion.

„Die Strecke sah einfacher aus, als sie war", zeigte sich Melanie Heßling von der 1,8 km langen Runde im Gewerbegebiet nahe des Phoenix-Sees angetan. Gemeinsam gingen die Junioren, Juniorinnen und Frauen auf die 45 km Distanz. Mit dem Startschuss schraubten die Junioren das Tempo hoch und eine Attacke auf die andere folgte. „Bei der ersten Zieldurchfahrt waren gerade mal 15 Junioren und ich als einzige Frau übriggeblieben. Das Tempo blieb hoch und die Gruppe wurde zusehends kleiner. Nach 45 km kam ich mit der 5-köpfigen Spitzengruppe der Junioren ins Ziel", beschrieb Melanie den Rennverlauf, der einem Ausscheidungsfahren ähnelte.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed