BMC lanciert 24h-Bahnrennen in Grenchen

BMC Switzerland organisiert am Wochenende des 21. und 22. Februar 2014 ein Rennen über 24 Stunden auf der brandneuen 250 Meter Indoor-Bahn in Grenchen. Dabei werden Lizenzierte und Hobbyfahrer tausende von Kilometern zurücklegen. Am 21. wird ehema...

24 Stunden Bahnrennen findet Fortsetzung
Im Zeitraum zwischen 2004 und 2011 fand jeweils Ende Jahr auf der Bahn des Centre Mondiale du Cyclisme (CMC) in Aigle ein Bahnrennen über 24 Stunden statt. Dieses stiess bei zahlreichen Radsportenthusiasten auf grosses Interesse. Nun findet dieses legendäre Format auf der neu eröffneten 250 Meter Bahn in Grenchen seine Fortsetzung. Der Startschuss erfolgt am Freitag 21. Februar abends. In der Folge werden Teams von vier oder fünf Fahrern während exakt 24 Stunden bestrebt sein, möglichst viele Runden zurück zu legen.

Optimaler Zeitpunkt für Renn- und Hobbyfahrer
„Das Velodrome Suisse hat nicht nur im gesamten Mittelland, sondern auch bei der Firma BMC, deren Hauptsitz sich gleich neben der Rennbahn befindet, einen Boom ausgelöst“, sagt Steven Jonckheere, BMC Sports Marketing Manager und Initiant des 24 Stunden Rennens. „Wir sind überzeugt, dass das 24 Stunden Rennen bei den Bahnnutzern auf Anklang stossen wird, zumal das Datum sich für die meisten Renn- und Hobbyfahrer in der Aufbauphase für die neue Saison befindet“, sagt Jonckheere, der selbst mehrmals am 24 Stunden Rennen in Aigle teilnahm.

Velodrome Suisse stösst auf immenses Interesse
Seit seiner Eröffnung im vergangenen Juni, weckt das Velodrome Suisse bei Radsportlern aber auch bei Nicht-Sportlern grosses Interesse. „Wir blicken auf intensive aber auch sehr erfolgreiche Monate zurück“, sagt Michèle Tanner, Kommunikationsverantwortliche des Velodrome Suisse. „Seit Anfang Dezember sind die Halbjahres- und Jahresabonnemente ausverkauft und während der öffentlichen Trainingszeiten ist die Bahn äusserst gut besucht“, sagt Tanner und fügt an, dass Bahneinführungskurse und Schnupperkurse über Wochen ausgebucht seien. Daneben wird das Velodrome Suisse regelmässig von Firmen für Anlässe gebucht. „Seit der Eröffnung haben wir weit über 80 Führungen durchgeführt und
zahlreiche Events unterschiedlicher Grösse realisiert“, sagt Tanner, die selbst mit dem Gedanken spielt am 24 Stunden Rennen teilzunehmen.

Powered by PEARL iZUMi
Der Bekleidungs- und Schuhersteller PEARL iZUMi ist Hauptsponsor an diesem Revival Event und ist mit einem Ausstellungstand inklusive Chillout-Zone vor Ort. „Das 24 Stundenrennen welches die Fahrer sehr intensiv und extensiv auf der Bahn herausfordert passt ideal zum Key-Slogan von PEARL iZUMi „We are champions of the human machine“, sagt Manuela Huber, Head of Marketing bei Fuchs-Movesa, Distributor von Shimano und Pearl Izumi in der Schweiz. Neben dem Rennen gibt es spannende Side- Events für die Zuschauer. Ein Highlight findet am Freitagabend statt, wenn die Profifahrer Lukas Flückiger und Ralph Näf des BMC Mountain Bike Racing Teams Autogramme direkt am PEARL iZUMi Stand verteilen.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed