Berner Radveteranen treffen sich regelmässig

Einmal im Monat trifft sich der Club 70 zu einem gemütlichen Höck im Restaurant Acher Bethlehem. Dem Club gehören ehemalige Radgrössen und Radsportbegeisterte an.

Mit einem Apéro und dem traditionellen Weihnachtsessen im Restaurant Acher beendeten die Mitglieder des Berner Clubs 70 das Höck-Jahr 2008. An jedem zweiten Mittwoch des Monats treffen sich Berner Radsportfreunde zu einem gemütlichen Höck. Für den Zusammenhalt des Clubs 70 ist mit viel Herzblut der Bümplizer Hans „Housi“ Rohrer besorgt. Rohrer, wie die meisten der Mitglieder aus dem dieses Jahr das 75 Jahre Jubiläum feiernden Radrennclub Bern stammend, ist ein Megahardcore-Radsportfan. Als Mitglied der YB-Donnerstag Club schlägt das Herz des 82-jährigen pensionierten Militärinstruktors auch gelb-schwarz. Der Club 70 wurde in den Siebzigerjahren von den mittlerweile verstorbenen Gebrüdern Alfred und Jürg Schweizer gegründet. Alfred gehörte mit dem noch lebenden Rudolf Jungi dem berühmten RRC Bern Schweizermeister Vierer 1946 an. Für Doping kein Verständnis Auch der legendäre Berner Sprint Weltmeister Oscar Plattner mischte sich gerne unter seine Radkollegen vom Club 70. Mit Hans Bieri, der an Quer Schweizer Meisterschaften regelmässig Edelmetall „schürfte“, macht ein noch rüstiger Wyler-Giel im Club 70 begeistert mit. Auch Otto Hauenstein, früher auch Querfahrer und mehrfacher Tour-de-Suisse Teilnehmer fachsimpelt im Acher gerne über die goldenen Kübler-Koblet Radsportzeiten. Ebenso Ex RRC Bern-Präsident Hans Gilgen und RRCB-Urgestein Paul Müller. Beide haben die Vereinsgeschichte des RRC Berns, sei es als Fahrer oder Funktionär mitgeprägt. Wegen Housi Rohrer ist mit dem Altinternationalen Charly Casali eine Berner Fussballlegende zum Club 70 gestossen. Für die Finanzen ist Waldmar Wenger besorgt. Wenger, pensionierter Inhaber eines Velogeschäfts, hat früher seine Elitesportgruppe GS Wenger unterhalten. Dass der Profiradsport so Doping verseucht geworden ist, dafür haben die aus den goldenen Schweizer Radsportzeiten stammenden Veloveteranen des Club 70-Höcks hingegen gar kein Verständnis.

Info

Datum31.12.2008
QuelleFoto und Bericht: Russenberge
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=126

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed