Garmin bringt Fitness-Armband vívofit

Mit dem neuen vívofit bringt Garmin ein stylisches Activity-Armband mit innovativen Funktionen auf den Markt. Das ergonomisch geformte Armband aus softem TPU-Material ist mit einem farbigen Display ausgestattet, das über täglich zurückgelegte S...

Außerdem zeigt das Display durch einen roten Aktivitätsbalken das tägliche „Bewegungs-Soll“ an. Das vívofit dient auch als Armbanduhr und muss – dem energiesparenden E-Ink-Display sei Dank – über ein Jahr lang nicht geladen werden. Die Bedienung des Armbands ist dank nur einer Taste und des klaren Menüs ein Kinderspiel.

Das Vivofit, das in zwei Größen für schlanke und breitere Arme auf den Markt kommen soll, zeigt die für diese Geräteklasse üblichen Infos an: die täglich gelaufenen Schritte etwa und die dabei verbrannten Kalorien.

Das Armband kann zudem den Schlaf des Trägers analysieren, ein separater Brustgurt zeichnet zudem die Herzfrequenz auf. Und da der Fitness-Wächter eh am Handgelenk baumelt, präsentiert er auch die aktuelle Uhrzeit. Die gesammelten Daten gleicht das Armband mit Smartphone-Apps für iOS und Android oder aber mit dem PC ab.

Eine Besonderheit des Garmin Vivofit ist die vom Hersteller versprochene Laufzeit: Ein ganzes Jahr soll das Fitnessarmband aus den beiden notwendigen und mitgelieferten Knopfzell-Batterien Energie beziehen – und nicht wie viele Konkurrenz-Geräte alle paar Tage mit einem leeren Akku nerven.

 

X
X
Das Vivofit, das in zwei Größen für schlanke und breitere Arme auf den Markt kommen soll, zeigt die für diese Geräteklasse üblichen Infos an: die täglich gelaufenen Schritte etwa und die dabei verbrannten Kalorien.

Das Armband kann zudem den Schlaf des Trägers analysieren, ein separater Brustgurt zeichnet zudem die Herzfrequenz auf. Und da der Fitness-Wächter eh am Handgelenk baumelt, präsentiert er auch die aktuelle Uhrzeit. Die gesammelten Daten gleicht das Armband mit Smartphone-Apps für iOS und Android oder aber mit dem PC ab.

Eine Besonderheit des Garmin Vivofit ist die vom Hersteller versprochene Laufzeit: Ein ganzes Jahr soll das Fitnessarmband aus den beiden notwendigen und mitgelieferten Knopfzell-Batterien Energie beziehen – und nicht wie viele Konkurrenz-Geräte alle paar Tage mit einem leeren Akku nerven.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed