Der Premium-Elektroradhersteller FLYER positioniert sich für neues Wachstum

Der führende Elektroradhersteller Biketec mit Sitz in Huttwil (Schweiz) stellt sich neu auf, um für die Herausforderungen der kommenden Jahre im attraktiven Marktumfeld gerüstet zu sein und sich weiter positiv zu entwickeln.

Kurt Schär, Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer, übergibt die operative Leitung im Frühjahr 2014 an Simon Lehmann. Er wird dem Unternehmen weiterhin als aktiver Verwaltungsrat und für ausgewählte Vorhaben zur Verfügung stehen.

Nach einer fulminanten Entwicklungsphase in den letzten zehn Jahren ist davon auszugehen, dass der E-Bike-Markt weiter wachsen wird. Daran ändern auch temporäre Rückschläge wie die wetterbedingt schlechte Frühjahrssaison 2013 nichts. Zu den traditionellen Absatzmärkten dürften in den nächsten Jahren neue Märkte mit einem interessanten Wachstumspotential stossen. Die hohe Nachfrage nach E-Bikes hat eine Vielzahl von Wettbewerbern angelockt, die am Wachstum partizipieren. Mit dem Wettbewerb nimmt der Preis- und Kostendruck zu.

Biketec stellt sich neu auf, um für die Herausforderungen der kommenden Jahre im attraktiven Marktumfeld gerüstet zu sein und sich weiter positiv zu entwickeln. Der Unternehmensanspruch ist, führender Premium-Elektroradhersteller in Europa zu sein. Das Unternehmen, das von den Gründern Kurt Schär und Hans Furrer durch die stürmische Marktentwicklungs- und Wachstumsphase geführt worden ist, hat deshalb bereits vor einiger Zeit damit begonnen, die Aktionärsbasis zu verbreitern und die Geschäftsleitung zu erweitern. Auf Geschäftsleitungsebene wurden ein Leiter Vertrieb, eine Leiterin Marketing, ein Leiter Technologie und ein Leiter Produktion engagiert. Für die kommende Entwicklungsphase wird sich Gründungsaktionär, Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer Kurt Schär auf eine aktive Verwaltungsratsrolle fokussieren und die seit längerem vorbereitete und geplante Übergabe der Funktion als CEO im Frühling 2014 vollziehen. Weiter wird Kurt Schär seine unternehmerischen Erfahrungen in Verwaltungsräten anderer Unternehmen, in Verbänden und in politischen Gremien einbringen und sich künftig vermehrt bestehenden und neuen Mandaten ausserhalb von Biketec widmen.

Verwaltungsrat ernennt neuen CEO

Zum neuen CEO von Biketec hat der Verwaltungsrat Simon Lehmann ernannt. Er wird seine Funktion im Frühjahr 2014 aufnehmen. Mit dieser Ernennung unterstreicht Biketec die Ambitionen des Unternehmens, im hart umkämpften Markt der Elektrofahrräder weiter zu expandieren.

Als CEO von Interhome, der Schweizer Marktführerin für Ferienwohnungen und -häuser, hat es Lehmann in den letzten acht Jahren verstanden, Interhome auch international zum modernen Dienstleister im transparenten Internetmarkt zu entwickeln. Heute zählt Interhome, die zu Hotelplan gehört, 15 Ländergesellschaften. „Seine Fähigkeiten und Erfahrungen im internationalen Geschäft und seine Umsetzungsstärke haben uns überzeugt“, begründen Kurt Schär und der Verwaltungsrat die Berufung von Lehmann.

Um die Umsetzung der Wachstumspläne zu ermöglichen, erhöht EGS Beteiligungen AG ihr bisheriges Engagement und übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung. Die Beteiligungsgesellschaft der Ernst Göhner Stiftung hat bislang eine Quote von 40% gehalten. Der Verwaltungsrat des Unternehmens wird neu von Franz Studer präsidiert. Kurt Schär wird als Mitglied des Verwaltungsrates für ausgewählte strategische und operative Aufgaben zur Verfügung stehen, um das Unternehmen in der zukünftigen Entwicklung zu begleiten und die Kontinuität in der Führung sicherzustellen.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed