Team ABUS NUTRIXXION STARTET BEI BAYERN RUNDFAHRT

Die Aufgabe ist alles andere als leicht für das Team Abus-Nutrixxion. Die Dortmunder Equipe trifft ab Dienstag bei der Bayern-Rundfahrt (21. Bis 26. Mai) auf die versammelte Weltelite des Radsports.

„Für die meisten deutschen Teams ist die Bayern-Rundfahrt der Saisonhöhepunkt. Und so stark wie in diesem Jahr war die Rundfahrt mit Sicherheit noch nie besetzt. Das ist eine wirkliche Herausforderung", bereitete der Sportliche Leiter Werner Salmen seine Jungs auf eine harte Woche vor. Dazu kommt ein absolut anspruchsvolles Streckenprofil. Am zweiten Tag geht es hinauf auf fast 1000 m. Die 3. Etappe ist mit unzähligen mittelschweren Anstiegen gespickt. Und selbst am letzten Tag kommen die 120 Fahrer nicht zu Ruhe. Das Finale in Nürnberg führt über den Altstadt-Kurs der Frankenmetropole.

Aus deutscher Sicht werden in Bayern natürlich die Blicke auf Mailand-San Remo-Sieger Gerald Ciolek und dem Team MTN-Qhubeka gerichtet sein. Dazu kommt aus nationaler Sicht natürlich der Auftritt des Deutschen Meisters Fabian Wegmann mit seinem stark besetzten Team Garmin Sharp aus den USA. Ansonsten ist alles vor Ort, was Rang und Namen hat im internationalen Radsport. Tour-Etappensieger Heinrich Haussler (IAM Cycling) ebenso wie Robert Wagner mit seiner niederländischen Mannschaft Blanco. Der britische Weltmeister und Olympiasieger Geraint Thomas führt das Team Sky an. Der zweifache Tour-Etappensieger Pierre Roland ist ebenso am Start der Australier Stuart O'Grady oder Arnaud Demare, Sieger der Cyclassics in Hamburg 2012.

Und das Team Abus-Nutrixxion? Natürlich gehören die sieben Dortmunder Jungs zu den Außenseitern unter den 20 Teams. „Vielleicht können wir durch Grischa im Sprint ein Zeichen setzen. Auf jeden Fall wollen wir uns mit unserer jungen Mannschaft zeigen und jede Chance zu einem Ausreißversuch nutzen", versprach Werner Salmen eine offensive Fahrweise. Die endgültige Selektion der sieben Fahrer nimmt der Sportliche Leiter erst am Wochenende vor.

Insgesamt nehmen 140 Profis aus 20 Teams die Bayern-Rundfahrt am 22. Mai in Pfaffenhofen an der Ilm in Angriff. Auftakt der 34. Auflage ist am Dienstag, 21. Mai, mit der Teampräsentation in Pfaffenhofen. Vielleicht ist es ja ein gutes Omen, dass die Dortmunder als erste Mannschaft vorgestellt werden?

Hier die 5 Etappen der Bayern-Rundfahrt:
22. Mai: Pfaffenhofen a.d.Ilm - Mühldorf a. Inn über 193 km.
23. Mai: Mühldorf a.Inn - Viechtach über 192 km.
24. Mai: Viechtach - Kelheim über 196 km.
25. Mai: Einzelzeitfahren in Schierling über 31,6 km.
26. Mai: Kelheim - Nürnberg über 169 km.

Anzeige >>

 

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed