EVOLUTION OHNE KOMPROMISSE. INTELLIGENTE RENNSPORT TECHNOLOGIE.

Eines der absoluten Hightlights am ROTWILD Stand an der EUROBIKE 2012 war das neue R.R2 FS 29er Racebike. Jetzt ist das edle und vor allem schnelle Bike eingetroffen.

Das R.R2 FS 29 ist die Weiterführung der erfolgreichen Rennsportphilosophie und die Weiterentwicklung der Weltmeister Technologie der ROTWILD Racebikes in der 29“ Laufradgrösse. Hierfür haben die ROTWILD Ingenieure einen neuen Rahmen mit neuen Rohrsatz entwickelt, der die Vorteile der größeren Laufräder in einem hochleistungsfähigen Racebike integriert.

RAHMEN » Der neue R2 Rahmen basiert auf der eigenständig entwickelten MMT2 Technologie, einer hochleistungsfähigen Carbonfaser Konstruktion, die durch den Einsatz von HM Hochmodul Fasern eine deutliche Gewichtsreduzierung bei gleichzeitig gesteigertem STW Wert erzielt. MMT2 steht dabei für ein präzises Fertigungsverfahren, in dem einzelne Module sorgfältig von Hand vorgefertigt und nach einem eingehenden Qualitätscheck zu einem Monocoque Rahmen zusammengesetzt werden. Durch den speziell auf den Renneinsatz zugeschnittenen Lageplan der einzelnen Carbonmatten lassen sich die benötigten Steifigkeiten in den einzelnen Rohrsegmenten gezielt einstellen. Gleichzeitig können unsere Ingenieure durch exakte Definition der Wandstärken und Layups das Rahmengewicht reduzieren, ohne Belastungseinbußen zu riskieren.

GEOMETRIE » Die Geometriekonzeption des R.R2 FS 29 ist auf pure Effizienz und Vortrieb ausgelegt. Die Positionierung des Fahrers ist bewusst sehr zentral eingestellt. Die Auslegung von Tretlagerhöhe und Hinterbaulänge in Kombination mit Sitz- und Steuerrohrwinkeln führt zu einer optimalen Radlastverteilung über der Kurbel und setzt den Krafteintrag verlustfrei um. Eine ROTWILD Race Geometrie bedeutet auch eine sportliche Sitzposition. Gegenüber den sportiven C-Modellen ist die Oberrohrlänge 10 mm verlängert und kommt damit einer race-orienterten Sitzhaltung entgegen. Die tiefe Position des Tretlagers, das höhere Cockpit und der für ein 29er Bike sehr ausgewogene Radstand erhöhen die Fahrsicherheit und das Leistungsvermögen des Bikes erheblich. Enge Turns auf verwinkelten XC Strecken lassen sich ebenso leicht bewältigen wie extrem schnelle Streckenabschnitte, die höchste Fahrstabilität erfordern.

FAHRWERK » CROSS COUNTRY SYSTEM – Das raceoptimierte XCS Fahrwerk mit 115 mm Federweg ist auf hohe Endprogression und einem verbesserten Durchschlagschutz bei Lastspitzen ausgelegt. Die Anordnung von Linkage und Dämpfer wurde bei der Entwicklung auf eine Selbststabilisierung hin optimiert, das System ist weniger wippanfällig. Die kompakte Bauweise reduziert das Gewicht, das Linkage selbst ist komplett kugelgelagert und kann sich bei der Schwenkbewegung des Dämpfers von max. 60° nahezu reibungsfrei bewegen. Resultat ist das deutlich verbesserte und feinere Ansprechverhalten.

Link »
ROTWILD R.2 FS 29 – Die konsequente Weiterentwicklung der Weltmeister Technologie

 

Info

Datum15.4.2013
QuelleAgentur Felix AG » Vertrieb ROTWILD für CH und FL
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=1099

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed