Fahradgeschichte und Fahrradgeschichten

Gib Speiche, Alter!

Die Temperaturen drängen gegenwärtig die Radsportfans förmlich dazu, in der warmen Stube zu bleiben. Doch ohne geistige Radsportnahrung hält man es nicht lange aus. In diese Lücke springt der Maxime Verlag mit seinem Buch „Gib Speiche, Alter!“. Es enthält Fahrradgeschichte(n) von den Anfängen bis heute. Der Leser erweitert sein historisches Radsportwissen, da er beispielsweise erfährt, wie Eugène Christophe 1910 das Rennen Mailand – San Remo gewann. Oder: Wussten Sie auf welch tragische Weise 1940 Weltmeister Albert Richter getötet wurde. Doch auch die Neuzeit kommt nicht zu kurz, da man durch die Lektüre unter anderem einen Einblick ins Leben eines Velokurierfahrers gewinnt. Die von Günter von Lonski süffisant geschriebenen Geschichten (Illustrationen von Matthias von Lonski) rund ums Fahrrad richten sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche, wobei auch die Erwachsenen eine Fülle an Informationen gewinnen. Autor Günter von Lonski ermöglicht mit den 13 Geschichten eine spannende und abwechslungsreiche Veloreise durch die Jahrhunderte. Günter von Lonski (Text) / Matthias von Lonski (Illustrationen), Gib Speiche, Alter! Fahrradgeschichte(n) von den Anfängen bis heute MAXIME Verlag Leipzig; 2008; 112 Seiten; 21 x 14,8cm; ca. 200g; Hardcover, 33 Abb.; 12,90 Euro (D); ISBN 978-3-931965-38-9 Weitere Informationen: http://www.maxime-verlag.de/ Spannend, verständlich und unterhaltsam: Fahrradgeschichte(n) von Günter von Lonski.

Info

Datum27.11.2008
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=108

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed