Radteam NUTRIXXION » Erfolgreicher Saisonabschluss auf deutschem Boden

Mit einem atemberaubenden Doppelsieg und zwei Podiumsplatzierungen endete gestern der Rennsaison auf deutschem Boden mit dem Klassiker „Rund um die Burg“ in Kempen.

Mit einem atemberaubenden Doppelsieg und zwei Podiumsplatzierungen endete gestern der Rennsaison auf deutschem Boden mit dem Klassiker „Rund um die Burg“ in Kempen. Bei der 54. Auflage und strahlendem Sonnenschein kämpfte sich als erstes die Nutrixxion 4Fun Truppe auf einem 33,6 Kilometer langen Rundkurs und sicherte sich mit Dirk Müller den Sieg. Der 41-jährige Hobbyfahrer bewies schon beim Sparkassen Mün sterland Giro auf der 60 Kilometer langen Strecke seine Sprintstärke und holte sich dort den 3.Platz. Auch die Profis ließen sich das letzte Rennen der Saison nicht entgehen und starteten mit Team Abus Nutrixxion Fahrer Benjamin Sydlik, Alexander Gottfried und Christoph Schweizer zum 84 Kilometer langen Rundstreckenrennen. Hier bewies der 26-jährige Christoph Schweizer seine gute Rennform und sicherte sich nach 1:33:34 Stunden in einer 20-köpfigen Spitzengruppe den Sieg. Team Abus Nutrixxion Fahrer Alexander Gottfried sprintet auf Platz 2.

Die Teamarbeit war super, keine Attacke im Rennen wurde ohne Nutrixxion-Abus Präsenz gefahren. Den Sprint haben Benni und Alex perfekt angefahren, da konnte ich nur noch gewinnen. Ich freue mich natürlich riesig über den Sieg!, so Christoph Schweizer.

Doch damit nicht genug, denn auch die Elite Damen zeigten schnelle Beine. Nach 46,2 Kilometer in 22 Runden behauptete sich Team Abus Nutrixxion Meisterin Melanie Heßling erneut und fuhr auf den 2. Platz.

Weitere Informationen finden Sie unter www.NUTRIXXION.com.

Anzeige >>

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed