Team Atlas-Romer’s zum Saisonschluss in Belgien mit 4 neuen Bildern

Zwei Schweizer beachtlich

Mit dem belgischen Herbstklassiker Sluitingsprijs Putte-Kapellen (ME 1.1) beendete das Team ATLAS PERSONAL-ROMER’S HAUSBÄCKEREI die lange Strassensaison, die im Februar in Argentinien begonnen hatte. Das Feld bei der Passage auf den Pavés von Putte-Kapellen, zwei Atlas-Romer's Fahrer (vorne Timo Honstein, hinten Nico Schneider) sind ganz vorne dabei. Man beachte auch die riesigen Zuschauermassen. (Foto copyright by Gerd Ramme) Beim Nationale Sluitingsprijs Putte-Kapellen, dem letzten Saisonrennen in Belgien, hat der Niederländer Hans Dekkers (Mitsubishi-Jartazi) seinen ersten Saisonsieg erzielt. Zweiter wurde der Belgier Tom Boonen (Quick Step) und Dritter Tom Veelers (Skil-Shimano). In der Besetzung Timo Honstein, Fabien Wolf, Reto Hollenstein, Nico Schneider und Guillaume Bourgeois startete das Team ATLAS PERSONAL-ROMER’S HAUSBÄCKEREI zum letzten Rennen einer langen Saison. In der Region von Antwerpen, nahe der Niederländischen Grenze, mussten auf dem 14.7 Kilometer langen Rundkurs zwölf Runden zurückgelegt werden. Von den 106 gestarteten Fahrer, aufgeteilt in fünfzehn Mannschaften, erreichten sechzig das Ziel. In der ersten Vorhut, die 25 Fahrer umfasste, konnte sich kein Teamfahrer platzieren. Im Hauptfeld, das 35 Fahrer umfasste und knapp fünf Minuten nach dem Sieger das Ziel erreichte musste sich Reto Hollenstein lediglich von Van Dijk geschlagen geben und belegte den 27. Rang. Im gleichen Feld klassierte sich Nico Schneider (36.) und Guillaume Bourgeois (46.). Die drei nachstehenden Bilder zeigen, dass die Atlas-Romer's-Fahrer in diesem mit dem horrenden Stundenmittel von über 48 km/h gefahrenen Rennen immer an vorderster Front kämpften, oberstes Bild mit Reto Hollenstein vor dem belgischen Meister Jurgen Roelandts und etwas weiter hinten Guillaume Bourgeois, mittleres Bild mit Reto Hollenstein und unteres Bild mit Timo Honstein. (alle Fotos copyright by Gerd Ramme) Resultate 1. Hans Dekkers (Ned) Mitsubishi-Jartazi 3.38.11 (48,740 km/h) 2. Tom Boonen (Bel) Quick Step 3. Tom Veelers (Ned) Skil-Shimano 4. Kristof Goddaert (Bel) Topsport Vlaanderen 5. Piet Rooijakkers (Ned) Skil- Shimano 6. Ward Bogaert (Bel) Profel 7. Troels Ronning Vinther (Den) Cycle Collstrop 8. Wouter Mol (Ned) P3Transfer - Batavus 9. Jef Peeters (Bel) Profel Prorace 10. Sven Renders (Bel) Topsport Vlaanderen 27. Reto Hollenstein (SUI) Atlas - Romer's Hausbäckerei 36. Nico Schneider (GER) Atlas - Romer's Hausbäckerei 46. Guillaume Bourgeois (SUI) Atlas - Romer's Hausbäckerei Bericht von Peter Bernet (Team Atlas-Romer’s),

Info

Datum16.10.2008
QuelleKettenrad.ch / E. Bre.
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=news&blogID=68

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed