Der Alpenbikepark Chur eröffnet die Saison

Pünktlich zum Beginn der Sommerzeit eröffnet der Alpenbikepark Chur die Bikesaison. Am 25. März geht's los, vorerst auf den unteren Freeride-Strecken.

Los geht's!
Frühlingshafte Temperaturen locken in der Alpenstadt Chur schon seit einiger Zeit die Mountainbiker auf die Biketrails. Und der eine oder andere hat sehnsüchtig vom Mittenberg aus zum Hausberg Brambrüesch rübergeschielt und sich gefragt, wann der Bikebetrieb im Alpenbikepark wieder losgeht. Nun ist es soweit; die Trails der unteren Sektion sind schneefrei und wurden von den Vereinsmitgliedern des Alpenbikeparks für den Saisonstart in Schuss gebracht. Die Chur Bergbahnen transportierenab dem 25. März auf der 1. Sektion (Chur – Känzeli) wieder Mountainbiker.


Streckenangebot & Tarife
Die blaue Strecke "Chur Flow" und die schwarze "Vertigo" sind somit offen für Abfahrtserlebnisse und es ist zu erwarten, dass wiederum viele Biker nach Chur pilgern um die ersten Abfahrten der Bikesaison 2017 zu geniessen. Aufgrund des vorerst eingeschränkten Streckenangebots gelten reduzierte Tarife: Statt der üblichen CHF 39.- kostet die Tageskarte nur CHF 29.-. Die normalen Tarife gelten, sobald auch der Bikebetrieb auf der oberen Sektion möglich ist. Der Verein Alpenbikepark Chur arbeitet daran und informiert wieder, sobald das Vollangebot bereit steht.

Externe Links

Info

Datum22.3.2017
QuellePressemeldung
AutorKettenrad.ch
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=news&blogID=1501

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Mountain-Rally
Velo-Direct

© Copyright 2017

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed