Radsportziele im Visier

Die Radsaison 2014 ist gestartet. Die Mitglieder des Radsportteams Nutrixxion Schweiz sind im Schuss.

Markus Koller zeigt sein Koennen am EKZ Cup in Wetzikon.

Das Jedermann-Radsportteam Nutrixxion Schweiz ist „on the road“. Die ersten Wettkämpfe sind bereits bestritten worden. „Der Giro-Sardegna 2014 ist vorbei“, schrieb vor kurzem in einem Mail Hans-Peter Brunner, der insbesondere die langen Strecken liebt. Er konnte sich auf der Insel gut in Szene setzen und erreichte in der zweiten Etappe sogar den zweiten Platz. Mit dem Bestreiten des Giro Sardegna hat Hans-Peter Brunner bereits sein erstes Hauptziel erreicht. Die nächsten Ziele lauten: 28./29. Juni Swiss RAAM 900 und 15./16. August Tortour im 2er-Team Mixed.

Das Wettkampfieber steigt an

Im Schuss ist auch Markus Koller aus Berikon. Er nahm am EKZ-Cup in Wetzikon teil und erreichte den hervorragenden 9. Rang. Durch diese Rangierung konnte er sogar an der Preisverleihung teilnehmen. Das gute Abschneiden führte er auch darauf zurück, dass sein Freund Andi Hasler ihm auf einer Testrunde die Strecke genau erklärt hatte. Die gute Form will er weiter kontinuierlich aufbauen. Ein grosses Rennen steht bevor: In Churwalden wird das Radsportteam Nutrixxion Schweiz am 12 Stundenrennen dabei sein. Neben ihm werden auch Andreas Hasler, Lukas Tschopp und Markus Schwander beim 12h-Bikerace am 9. August am Start sein.

Die Schlammschlacht von Alpnach

Eine Premiere konnte zudem Carlo Ferrari feiern. Er nahm zum ersten Mal an einem Mittwochabend-Rennen des SRB Luzern teil. Dieses Rennen in Alpnach wird er nicht so schnell vergessen, denn tiefe Schlammpfützen, glitschige Baumwurzeln und ein Dauerregen prägten das Rennen. Das grün-schwarze Nutrixxion-Trikot nahm auf eine natürliche Art und Weise neue Farbmuster an.

 

 

 

 

 

 

 

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed