Weitere Runde auf der Offenen Rennbahn Oerlikon

Auf der Offenen Rennbahn Oerlikon tragen die Eliteradrennfahrer am kommenden Dienstag, 9. Juli 2013, bei trockenem Wetter eine weitere Runde im Wullschleger-Derny-Cup aus. Zudem stehen attraktive Radrennen weiterer Disziplinen auf dem Programm.

Zürich-Oerlikon (IGOR) – Die Elitefahrer messen ihre Kräfte hinter den „kleinen“ Derny-Motoren in zwei Läufen über jeweils 45 Runden beziehungsweise 15 Kilometer. Zwei Vor- und ein Hoffnungslauf sowie der Final ist im Malfahren mit jeweils fünf Runden programmiert. Ausserdem sind Scratchrennen sowie Punkte und Ausscheidungsfahren geplant.

Die Abendrennen in der ältesten Sportarena der Schweiz dauern von 18.45 bis voraussichtlich 21.50 Uhr. Tür- und Kassenöffnung ist wie üblich um 16.30 Uhr. Die Restauration ist ab 17.00 Uhr in Betrieb, Wurstgrill und Selbstbedienungsbüffet sind es ab 17.30 Uhr.

Zürichs kleinste Kunstgalerie, die zwei Kubikmeter grosse Kunstkabine des Zürchers Marc Locatelli, zeigt bis Saisonschluss Bilder des französischen Starzeichners Jean-Jacques Sempé zum Thema Radfahren. Ausserdem liegt das neue Sempé-Lesebuch „Fahrradfreunde“ zum Kauf auf, das jüngst im Diogenes-Verlag erschienen ist.

Der Einzeleintritt zur Rennbahn kostet ab 16 Jahren 10 Fr. Auskunft zur Durchführung bei unsicherer Witterung: www.rennbahn-oerlikon.ch oder Telefon 044/311.25.61 ab 16.00 Uhr.

Externe Links

Info

Datum5.7.2013
QuelleErnst E. Abegg
AutorKettenrad.ch
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=news&blogID=1180

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2019

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed