Sieg für Karin Thürig

Karin Thürig (SUI), die Bronzemedaillengewinnerin im Zeitfahren von den Olympischen Spielen in Peking konnte heute einmal mehr ihre gute Form beim 23,6 km langen „Memorial Davide Fardelli“ Zeitfahren unter Beweis stellen.

Sie siegte in einer Zeit von 31:59,31 min auf dem Kurs um Rogno (ITA) deutlich mit einem Vorsprung von über 1 min auf die Australierin Vicki Whitelaw und der Schwedin Susanne Ljungskog. Bereits nächstes Wochenende steht ein weiteres traditionelles Zeitfahren mit dem Chrono Champenois in Frankreich auf dem Programm des Cervélo-Lifeforce Proc Cycling Teams. Ergebnis (23,6): 1 Karin Thürig (SUI) Cervélo-Lifeforce Pro Cycling Team 31:59,31min 2 Vicki Whitelaw (AUS) Australisches National Team 33:13,59 3 Susanne Ljungskog (SWE) Team Flexpoint 33:14,12

Info

Datum8.9.2008
QuellePressemeldung
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=news&blogID=12

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2021

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed