Acht Jahre mit dem Velo um die Welt

Eine Weltreise fast ohne Ende

Zu Beginn war Katmandu das Ziel von Luciano und Verena Lepre. Mit dem Fahrrad besuchten sie nach einer 14monatigen Reise ihre Freunde in Nepal, nachdem sie von ihrem Wohnort Villeneuve gestartet waren. Danach war der Weg das Ziel. Und der Weg dauerte insgesamt rund 8 Jahre und führte durch 42 Länder. Die Strecke umfasste 80 000 Kilometer. Die Reise inspirierte und führte zu einem Buch mit dem Titel „Zeitlose Freiheit“. Es zeigt, wie die Welt fast kostenlos, frei, lautlos und langsam entdeckt werden kann. „Die einzigen Dinge, die es dazu braucht, sind Zeit, Willen und Ausdauer“, schreibt die Autorin Verena Lepre. Wer neben dem geschriebenen Wort und den abgebildeten Fotografien die Protagonisten in einem spannenden Umfeld persönlich kennenlernen will, hat aber auch die Möglichkeit, eine Multivisions-Show zu besuchen. Sie bietet die Möglichkeit, sich mit Luciano und Verena Lepre auf einen zeitlosen Weg zu begeben. Weitere Infos: www.veraluc.com Der Weg von Luciano und Verena Lepre führte unter anderem über den Salar de Uyuni. Er ist mit mehr als 10.000 km² der größte Salzsee der Welt und liegt im Südwesten Boliviens. (Foto: Luciano Lepre)

Info

Datum13.1.2011
QuelleKettenrad.ch / Graziano Orsi
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=785

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed