Offene Rennbahn Oerlikon - Dienstag, 18. Mai, 18.45 Uhr

Saisoneröffnung mit neuem Rekord und Steherrennen

Mit einem neuen Rekord erfolgt der Start in die Saison 2010, denn noch nie waren in den sieben IGOR-Jahren zuvor drei Anläufe nötig, um in die neue Saison zu starten. Schon im ersten von jetzt noch geplanten 21 Meetings misst sich die Ste herelite in zwei Rennen über 66 und 72 Runden. Favoriten im Feld der Spezialisten hinter den grossen Motoren sind der zweifache Europameister Giuseppe Atzeni und der mehrfache nationale Champion Peter Jörg, die ihre ersten Starts der Saison bei Rennen in Deutschland bereits erfolgreich bestritten haben. Australienne, Scratch-Race, Ausscheidungs- und Punktefahren der Elite bieten Gelegenheit zum ersten Formtest von Marvulli, Marguet und Co. - Scratch-Race, Ausscheidungs- und Punktefahren bestreiten im dreistündigen Programm die Damen, der Nachwuchs und die Junioren. 35 Mädchen und Burschen in Ausbildung bei Junioren-Nationaltrainer Alois Iten Seit 25 Jahren führt Juniorennationaltrainer Alois Iten Neulinge ins Bahnmetier ein. Seit dem 26. April eifern 7 Mädchen und 28 Burschen auch diesen Sommer ihren Vorgängern Olympiasieger Dill-Bundi und den Weltmeistern Risi, Freuler und Marvulli nach, die ihre Karriere ebenfalls auf zur Verfügung gestellten Bahnrädern dank den Oerliker Bahnkursen lancieren konnten. In wenigen Wochen werden die Absolventen aus dem Kurs 2010 jeweils am Dienstag ihre ersten Rennen bestreiten dürfen. Auskunft bei zweifelhafter Witterung: Telefon-Nr. 044 311 25 61 ab 16.00 Uhr. Das Rennbahnrestaurant ist bei jedem Wetter in Betrieb. Pressemeldung der IGOR

Info

Datum15.5.2010
QuelleKettenrad.ch/E.B.
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=551

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2022

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed