Offene Rennbahn Oerlikon - Dienstag, 11. Mai, 18.45 Uhr

Cup der Schweizer Rennbahnen und Inlinerennen

Mit zwei Rennen um den neu geschaffenen „Cup der Schweizer Radrennbahnen“ erfolgt am Dienstag der regenbedingt um eine Woche verspätete Start in die Saison 2010. Erkoren wird der Saisonsieger 2010und erste Gewinner des Cups in 12 Prüfungen, je 6 Scratchrennen und 6 Punktefahren, ausgetragen in Lausanne (2), Genf (2), Aigle (4) und Oerlikon(4). Loic Perizzolo (VC Lancy) hat zum Auftakt beide Prüfungen in Lausanne gewonnen und versucht seine Führung in Zürich auszubauen. Vor allem Routinier Alexander Aeschbach dürfte ihm da allerdings entgegenhalten. Zusammen mit seinem holländischen Partner Danny Stam hat er in Büttgen soeben seine Frühform unter Beweis gestellt und das „Omnium der Asse“ gewonnen. Malfahren und Australienne für die Elitefahrer, Tempo- und Punktefahren der Junioren komplettieren das dreistündige Programm. Als zusätzliche Attraktion sind im Innenraum die Inline-Skater zu Gast. Auch sie messen sich in Ausscheidungsfahren und einem Scratchrace über 20 Runden. Pressemeldung der IGOR

Info

Datum8.5.2010
QuelleKettenrad.ch/E.B.
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=546

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2022

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed