Alle Rennbahn Oerlikon-Sieger des Vorjahres

Die Erfolgreichsten: Franco Marvulli 17 Siege, Dominik Stucki 13 Siege und Bruno Risi 10 Siege

Siegstatistik der Saison 2008 auf der offenen Rennbahn Oerlikon Elite: 17 Franco Marvulli 10 Bruno Risi 6 Tristan Marguet 5 Loic Perizzolo 4 Alexander Aeschbach 4 Alain Lauener 3 Giuseppe Atzeni 3 Peter Jörg 3 Patrik Merk 3 Bernhard Oberholzer 2 Mario Birrer 2 Dominique Stark 1 Jan Brunner 1 Claudio Imhof 1 Fabian Keiser 1 Kilian Moser 1 Jan Ramsauer 1 Marco Weilenmann 1 Stefan Löffler (De) 1 Milton Wynants (Urug) Junioren/Nachwuchs: 13 Dominik Stucki 8 Claudio Imhof 7 Loic Hugentobler 4 Colin Stüssi 3 Rocco Caruso 3 Grégory Hugentobler 2 Vincent Ausfeld 2 Fabian Lienhard 1 Felix Baur 1 Philippe Burkhalter 1 Silvan Dillier 1 Tino Eicher 1 Dominik Fuchs 1 William Harper 1 Oliver Hofstetter 1 Samuel Horstmann 1 Jan Keller 1 Johan Kurzen 1 Alexis Panoussopoulos 1 Cyrille Thiéry Frauen: 6 Andrea Wolfer 3 Bettina Kuhn 3 Karin Thürig 1 Bettina Ryser 1 Doris Schweizer Schrittmacher: 3 René Aebi 3 Wilfried Baumgartner 2 Robert Buchmann 1 Helmut Baur (De) Militär: 3 Daniel Markwalder 1 René Roth Gewertet wurden alle Rennen, inkl. Meisterschaften, sowie Länderkampf-Wertung der Frauen. Bei den Steherrennen die jeweilige Gesamt-Tageswertung.

Info

Datum4.5.2009
QuelleKettenrad.ch/xx
Direkthttp://www.kettenrad.ch/index.php?t=news&tt=archiv-_-suche&blogID=224

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2022

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed