TORTOUR GmbH lanciert erstes Radquer-Etappenrennen der Schweiz

Das dreitägige Etappenrennen TORTOUR Cyclocross. Dabei garantiert das schweizweit einzigartige Gravel Road Rennformat mit einer anspruchsvollen Route von 225 km und 1'700 Höhenmetern Höchstspannung.

TORTOUR Cyclocross ist das erste dreita?gige Radquer-­?Etappenrennen in der Schweiz und feiert seine Premiere im Januar 2016. Als kro?nender Abschluss der Radquer­?Saison fordert das Ultra­?Format mit der 225 km langen Route auf anspruchsvollem Terrain und bei winterlichen Temperaturen die Teilnehmenden sportlich heraus. „Die Zeit war reif fu?r ein Rennformat, das passionierten Rennradfahrern und Mountainbikern eine neue Plattform als Erga?nzung zum immer beliebteren Wintertraining bietet. Gravel Road Races haben sich in den letzten Jahren in den Staaten etabliert. Unser Ziel ist es, fu?r diesen wachsenden Trend ein innovatives Ultra?Cycling­?Format zu lancieren. Mit der La?nge und Beschaffenheit der Rennstrecke von TORTOUR Cyclocross wird Radquer an abenteuerlichen Komponenten gewinnen“, verspricht Joko Vogel, TORTOUR und TORTOUR Cyclocross Mitgru?nder und Veranstalter. 

Erste Chance Testlauf
Vom 16.–18. Januar 2015 findet ab Gemeinde Glattfelden (ZH) ein nicht?kompetitiver Testlauf des TORTOUR Cyclocross statt: Die dreita?gige Fahrradherausforderung fu?hrt durch vielseitiges Schweizer Mittelland und verlangt den Athletinnen und Athleten einige technische Fa?higkeiten sowie maximales Durchhaltevermo?gen ab. Die Gruppe mit 60 Testfahrern wird die neu konzipierte und einzigartige Strecke testen. Abenteuergetriebene Radquerfahrer werden eingeladen, den schlammigen und kalten Winterbedingungen mit einer prognostizierten Maximaltemperatur von 3°C entgegenzutreten.

Externe Links

Kontakt

Kettenrad.ch
c/o Agentur Felix AG
CH-9553 Bettwiesen TG
info@kettenrad.ch

Service

Home
Mobile Website
Mail
Login

Links

Agentur Felix AG
GPS-Touren
Navad-1000
Velo-Direct

© Copyright 2020

Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich
geschützt.

RSS-News-Feed